Anette Haferkorn

Anette Haferkorn - Kulturmanagement

Erfahrung

2019 - heute
Geschäftsführung
  • Partneraquise / Public Relations
  • Marketing / Community Management
  • Design und Umsetzung neuer digitaler Formate
  • Entwurf, Durchführung und Auswertung von Marketingkampagnen
  • Projektmanagement
  • Teamführung
2020 - heute
  • Webentwicklung 
  • Marketingberatung
  • Teilnahme und Organisation von Dreharbeiten
  • Erstellung digitaler Inhalte
2019-2020
Geschäftsführung
  • Konzertmanagement
  • Marketing
  • Social Media
März-April'2018
Wissenschaftliche Assistenz
  • Datenauswetung
Sept'2015 - Feb'2016
Praktikantin / Projektassistenz
  • Projektmanagement
  • Social Media

Ich bin Studentin der Medieninformatik,  des Kulturmanagement und Medienmanagements. Ich verfüge über umfangreiche Erfahrung im Management einer deutsch-französischen Organisation, in interkulturellen Teams und als freiberufliche Webentwicklerin.

Ausbildung

2020-2022
2020-2022
2016-2019

Skills

Projektmanagement 97%
Teamführung 90%
Marketing (Community & Content Management) 81%
Entwicklung und Produktion kreativer audiovisueller Formate 90%
Programmierung & CMS 90%

Kurse

Udemy: Javascript ES6

Udemy: Agiles Projektmanagement

Udemy: Design Thinking

Udemy: User Story Mapping

Sprachen

Deutsch 100%
Französisch (C1) 90%
Englisch (C1) 80%
Spanisch (B1) 50%

Über mich

Mein Name ist Anette Haferkorn. Ich lebe und arbeite seit 2019 zwischen Stuttgart, Berlin und Dijon. Als freiberuflich Webentwicklerin, Projektmanagerin und Teamleitern begeistere ich mich für Themen rund um Digitalisierung, Team- und Projektentwicklung und grenzüberschreitende Kommunikation. 

Nach dem erfolgreichen Abschluss meines Bachelorstudium im Fach Musikwissenschaft/Musikinformatik an der Hochschule für Musik Karlsruhe, studiere ich nun in Berlin Medieninformatik (Master) und in Hamburg Kulturmanagement und Medienmanagement (Master).

Seit Dezember 2018 bin ich Gründerin und Geschäftsführerin von Kultur vivante  e.V. Das Ziel der Organisation ist es gemäß des Botmots: „Kulturvermittlung ist der Schlüssel der aufgeschlossen macht“, digitale Kulturvermittlungsmethoden als Instrument für die Völkerverständigung und ein geeintes Europa zu nutzen.  Bei Kultur vivante bin ich zuständig für das Marketing, die digitale Umsetzung der Projekte verschiedenster Art, die Partnerakquise in Deutschland und Frankreich, die Betreuung unserer Praktikanten, Projektfinanzierung und das Content-Management.

Außerdem bin ich Jugendvertreterin im Vorstand der Vereinigung deutsch-französischer Gesellschaften für Europa e.V. und Mitglied in zahlreichen Bundes und europaweiten Verbände

Meine Vision eines kulturellen Sektors von Morgen entspricht grundsätzlich der Devise: „Kultur mit Allen“. Dabei spielt die grenzüberschreitende Kommunikation, Offenheit für Diversität und vor allem die digitale Transformation im Projektmanagement eine zentrale Rolle. Es steht außer Frage, dass die Zusammenarbeit verschiedener Länder für ein vereintes Europa von größter Bedeutung ist.

Meine besondere Leidenschaft gilt der Gestaltung neuer Formate, der Koordination von Ablaufplänen und der Teamarbeit. Es fasziniert mich zudem, über die Zukunft der Arbeit und die Auswirkungen auf die Unternehmenskultur nachzudenken.